Mittelhaus in Bestlage mit Meerblick

An der Rennweide 12D, 26316 Varel, Deutschland

 

174.900€ €

  • F39822FC-ACEF-4316-9854-C4C7D02DB2D0
  • B1D2109B-24C5-470B-AE47-E46A047D7CD3
  • E9CC71E8-1767-4A63-B9F4-32F277228D49
  • 0B721132-E4E7-4875-8EBF-32C393EA4F60
  • E5CBC11C-4EE3-41E3-AD46-01518CCBA089
  • E1D7ACA0-D0BB-4B25-B442-C2D90636D0D2
  • 41B98126-FC51-4D1B-AD43-2292A0C4900D
  • 8E890947-57BE-4EE3-82B5-43104033539D

Property ID :

 None

Share

Added to Favorite

Favorite

Print

Schlafzimmer

3

Badezimmer

1

Größe

70

Baujahr

1981

Description

    • Preis: 174.900,00 €

     

     

     

    • Baujahr: 1981

 

 

Objektbeschreibung

Die Straße „an der Rennweide“ in Dangast kennt wohl jeder….auch immer ein beliebter Weg um zum Alten Kurhaus zu gelangen.
Genau auf dieser Straße die Nummer 12 wird nun ein Reihenmittelhaus verkauft.
Wie viele Häuser diesen Bautyps liegt die Wohnfläche bei ca. 70 qm.
Der absolute Knaller bei diesem Haus ist, das Sie einen Balkon nach Ost haben, der einen wirklich guten Blick auf den Jadebusen verspricht.
Im EG gibt es neben dem Windfang und einem Gäste WC das gemütliche Wohnesszimmer mit neuer Einbauküche.
Im OG gibt es den Abstellraum zwei Schlafzimmer und ein gepflegtes Bad mit Dusche.
Ein Dachboden ein Schuppen und ein PKW Stellplatz sind vorhanden.
Sie erwerben ein Miteigentumsanteil von 1352/10000. Es handelt sich somit um ein Gemeinschaftsgrundstück und wird von einer Namenhaften Hausverwaltung aus Dangast seit Jahren erfolgreich verwaltet. Im Umkehrschluss bedeutet dies, das Sie mit der Pflege des Aussenbereichs nichts zu tun haben. Alles wird für Sie arrangiert. Diese Immobilie eignet sich auch hervorragend für die Vermietung an Feriengäste.
Eine wirklich seltene Gelegenheit, die sich hier bietet.
Rufen Sie gerne an…. Hotline 0151-22344510

 

Lagebeschreibung

Das Nordseebad Dangast stellt sich vor:
“ 1779 wurde ich als erster Küstenbadeort an der Nordsee entdeckt. Graf Gustav Friedrich Wilhelm Bentinck erkannte meine gute Lage und baute mich in den Jahren 1804 bis 1828 als Kurbad aus. Ich brauche keinen Deich, denn ich liege auf einem Geestrücken. Unter mir liegt eine Jod-Sole-Quelle. Sie speist das neue DanGastQuellbad.
Vom alten Kurhaus Dangast sehe ich auf den schnuckeligen Yachthafen. Die Segelyachten, Motorboote, die letzten Fischerboote und das Passagierschiff MS Etta von Dangast wirken malerisch. Für Künstler war ich schon immer ein Anziehungspunkt. Ich bin für sie eine Quelle der Inspiration.

Die Kurverwaltung und der Kurverein veranstalten in den Sommermonaten das drei Tage dauernde Dangaster Hafenfest. Die Meisterschaft im Schlickschlittenrennen und das Dangast-Open & Beach-Volleyball-Tunier werden hier ausgetragen.

Meine Sinnlichkeit wird angeregt durch die zweimal am Tag wiederkehrende Flut. Sie umspült die hier erschaffenen Kunstwerke.

Es wird gesagt, ich sei etwas Besonderes. Die Post geht hier ab. Porschefahrer, Motorradfahrer, Intellektuelle, Fahrradfahrer, Inlineskater fachsimpeln über Politik, Kunst und spüren die Energie der früheren Zeit. Kinder begegnen sich. Künstler und Musiker probieren sich hier aus.“

Die Neue Zeit beginnt vor etwa 3 Jahren, als diese Nordseebad Dangast sich neu erfindet. Einmal umkrempeln heißt es. Den alten Mief rausbringen. Hochwertige Neubauten sind entstanden. Die Promenade wurde erneuert und vergrößert. Das Schwimmbad wird zum Kurmittelpunkt und heißt heute Weltnaturerbeportal. Die Zeune verschwinden und man kann barriefrei zum Strand. Der Seekurpark entsteht. Die Zeichen stehen auf Aufbruch. Die Zeit des NEU-Gestallten ist gekommen….

 

Sonstiges

Zum Kaufpreis hinzu kommen die Käuferprovision von 5,95 inkl. 19% MWST, die Grunderwerbssteuer von 5% und die Notarkosten von etwa 2% .
Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin.
Gerne sind wir für Sie an den Wochenenden oder am Abend für Sie da.
Wir sind immer erreichbar.

Hotline 0151.22344510

Property on Map

Similar Properties

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.